Tauchen auf Socorro (Islas Revillagigedo)

Spricht man von "Socorro", so meint man eigentlich die im Ostpazifik beheimateten Islas Revillagigedo, rund 400 km südwestlich der mexikanischen Baja California gelegen. Der Archipel ist vulkanischen Ursprungs und besteht aus den Inseln Socorro, San Benedicto, Clarión und Roca Partida.

Seit 1994 steht die einzigartige Flora und Fauna der Inseln als Biosphärenreservat unter Schutz. Über 40 endemische Pflanzenarten gibt es auf Socorro, dazu kommen zahlreiche endemische Vogelarten. Leider ist die Natur heute, wie auf vielen anderen Inseln auch, durch vom Menschen eingeschleppte Fremdlinge, vor allem Schafe, Schweine und Katzen, bedroht.

Unter Tauchern sind die Inseln für ihre Großfischsichtungen bekannt. Auch mich hat das Tauchen hier so überzeugt, dass ich zum ersten Mal nach 15 Jahren zum Wiederholungstäter geworden bin und dieses Ziel gleich 2x betaucht habe, beides Mal mit der "Nautilus Explorer". Weitere Besuche sind nicht ausgeschlossen.



  • Facebook